Ohrerkrankungen Wiederkehrende Entzündungen der Gehörgänge und Ohrmuscheln können eine allergische Ursache haben. Besonders beim Hund kann es das einzige Symptom einer Allergie sein. Blutohren sind oft die Folge von heftigen Formen oder länger nicht behandelten Ohrentzündungen, diese Patienten sollten dermatologisch aufgearbeitet werden. Rötungen an hellen Katzenohren sollten sehr ernst genommen werden, da sie sich, verursacht durch Sonnenbrände, zu bösartigen Plattenepithelkarzinomen entwickeln können. Bei vielen Hauterkrankungen unterschiedlicher Ursachen können die Ohren mitbeteiligt sein, da sie zum Organ Haut gehören. zurück